Rechtsanwalt Karl Engels Strafverteidigung https://rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.de/
Kontakt Impressum RechtsLinks Betäubungsmittel Archiv
Urheberrecht

Sofern Sie in den Inhalten dieser Internetpräsenz eine gewisse "Schöpfungstiefe" erkennen, gehen Sie bitte davon aus, dass diese Inhalte dem Urheberrecht unterliegen.

Gehen Sie aber bitte auch davon aus, dass die Inhalte deshalb nicht der Geheimhaltung unterliegen.

Will sagen: ich habe diese Seiten ins Netz gestellt, um ihre Inhalte zu verbreiten.

Wenn Sie also der Meinung sind, auf diesen Seiten Inhalte gefunden zu haben, die weiterverbreitet werden sollten, tun Sie das bitte!

Auch ich verbreite mit diesen Seiten fremde Gedanken, insbesondere solche, deren Schöpfungstiefe ihre Verbreitung nahelegen, z.B. das Zitat aus den Geschichten von Herrn Keuner über Originalität von Bertolt Brecht.

Ich halte es aber auch für selbstverständlich, die Quelle fremder Gedankenschöpfungen anzugeben.

In diesem Sinne haben Sie das Recht, die Inhalte dieser Internetpräsenz zu verbreiten.

Machen Sie von diesem Recht Gebrauch.

Karl Engels - Rechtsanwalt


©  Karl Engels  2004 - 2017  
Originalität

"Heute", beklagte sich Herr K., "gibt es Unzählige, die sich öffentlich rühmen, ganz allein große Bücher verfassen zu können, und dies wird allgemein gebilligt.

Der chinesische Philosoph Dschuang Dsi verfasste noch im Mannesalter ein Buch von hunderttausend Wörtern, das zu neun Zehnteln aus Zitaten bestand.

Solche Bücher können bei uns nicht mehr geschrieben werden, da der Geist fehlt. Infolgedessen werden Gedanken nur in eigener Werkstatt hergestellt, indem sich der faul vorkommt, der nicht genug davon fertigbringt.

Freilich gibt es dann auch keinen Gedanken, der übernommen werden, und keine Formulierung eines Gedankens, die zitiert werden könnte.

Wie wenig brauchen diese alle zu ihrer Tätigkeit! Ein Federhalter und etwas Papier ist das einzige, was sie vorzeigen können!

Und ohne jede Hilfe nur mit dem kümmerlichen Material, das ein einzelner auf seinen Armen herbeischaffen kann, errichten sie ihre Hütten! Größere Gebäude kennen sie nicht als solche, die ein einziger zu bauen imstande ist!"


Bertolt Brecht, Geschichten von Herrn Keuner