Rechtsanwalt Karl Engels Strafverteidigung
Kontakt Impressum RechtsLinks Betäubungsmittel Archiv
Der ethische Grundbegriff, auf den jede zwischenmenschliche Beziehung und jedes zwischenmenschliche Verhalten bezogen wird, ist: Gerechtigkeit.

An diesem Maßstab mißt der in jedermann unzerstörbar lebendige Wertsinn aus dem Zwang der Sache selbst heraus jede soziale Tatsache. Das Urteil «gerecht» oder «ungerecht» kann niemand ganz unterdrücken, der irgend ein Verhalten «ad alterum», ein auf den Mitmenschen bezogenes Handeln zur Kenntnis nimmt.


Josef Pieper - Grundformen sozialer Spielregeln